Dipl. ESP ganzheitliche, schamanische HeilerIn nach MIK

Die Fähigkeit zu heilen hat niemand, außer wir selbst.

Unser Organismus ist allein mit Beginn des Lebens in der Lage, sich selbst zu heilen. (Linus Pauling University).

Unser 4 Körpersystem ist vom Schöpfer ein kreiertes wunderbares Kraftwerk, damit jeder Mensch ein Mitschöpfer, eine Mitschöpferin seines Lebens, seines Glückes sein kann.

Die Seele, lebt ewig

von Leben zu Leben und vermenschlicht sich als „materialisiertes Wesen“. Die Seele kann niemand zerstören, sie besteht aus den höchsten Energien der Seelenheimat von Licht, Liebe und Freude.

Meine schamanische Heilkunst

habe ich durch den „Lichtkörperprozess“ des „Urschamanismuses“ von Liebe, Licht und Freude gelernt. Für das „Handauflegen“ über die „Herzensenergien“ muss die Heilerin, der Heiler selbst „heil“ im Herzen sein. 


Dafür ist es unbedingt notwendig, vor den „Heilsitzungen“ mit den Kienten, die eigenen negativen Karma und Spiegel zu erkennen und zu löschen, damit die „Heilübertragung“ vollkommen rein ist und der bedingungslosen Liebe entspricht.

INHALTE

Die Ausbildung erstreckt sich von der TCM Lehre, der Chakra Lehre, Trommeln, Musik, Tänze, Wirbelsäulen Aufrichtung, Meridiane, Düfte, Atemheilung, Karma Heilung, Spiegel Heilung, Rückführungen, Trancereisen über Meditationen und vor allem der „Herzens Heilung“ u.v.m. 

AUSBILDUNGSUMFANG

12 x 3 Tage

240 Stunden